Life Lolli Standard-Typisierungsstäbchen
Martins_sparkle_of_dreams.svg sparkle2.svg

FAQ

Es liegt uns auf
der Zunge

Alles Wissenswerte über Life Lolli

Zur Life Lolli Initiative

Unser Lolli schmeckt nicht nur lecker, er trägt auch etwas ganz Besonderes im Herzen. Denn der Stiel des Lollis ist ein Wattestäbchen. Dieses kann ganz einfach für einen Wangenabstrich zur Gewebetypisierung genutzt werden. Auf diese Weise kannst du das Leckere mit dem Lebensrettenden verbinden und das Stäbchen im Anschluss direkt als DNA-Probe abgeben.
Unsere Life Lolli Aktion beginnt am 15.02.2019, dem Weltkinderkrebstag.
Sehr gerne stellen wir dir bei Bedarf Werbemittel und Informationsmaterial zur Verfügung. Sprich uns gerne an. Kontaktiere uns
Nenn uns doch einfach KMSZ. Unser Institut hat 1995 zum ersten Mal Blutstammzellen als Alternative zum Knochenmark entnommen. Seitdem haben wir die Gewinnung von Blutstammzellen in Deutschland sehr erfolgreich etabliert. Mittlerweile sind wir zum größten Universitätsspenderregister Deutschlands gewachsen. Weltweit sind wir das sechstgrößte Stammzellspenderregister.

Zum Life Lolli

Jeder Life Lolli wird in liebevoller Handarbeit hergestellt. Also nicht wundern, wenn jedes Lolli-Herz ein bisschen anders aussieht. Der leckere Geschmack und die clevere Funktionalität sind aber bei jedem Lolli gleich.
Natürlich haben wir für Life Lolli ein eigenes Geheim­rezept, das die Lollis besonders lecker macht. Aber hey, wir verraten euch die Zutaten trotzdem. Ist ja für einen guten Zweck.

Alle unsere Life Lollis enthalten Zucker, Glukose, Wasser, natür­liche Farb­stoffe und natür­liche Aromen.

Eine Liste der genauen Inhalts­stoffe findest du auch immer auf dem Sticker der Lolli-Verpackung.
Nur der rote Lolli in der Geschmacks­richtung Tutti-Frutti ist nicht vegan. Wir haben jetzt unsere komplette Pro­duktion umgestellt, so dass nur noch vegane Lollis ausgeliefert werden. Um auf Nummer sicher zu gehen, wirf bitte einen Blick auf den Sticker der Lolli-Verpackung. Dort findest du eine genaue Liste aller Inhalts­stoffe und die Geschmacks­richtung.
Ja! Jeder Life Lolli ist 100% gluten- und laktosefrei.
Da Zucker mitunter kristallisiert, kann es zu Veränderungen in der Konsistenz und Struktur kommen. Daher unter­scheiden sich die Lolli-Herzen manchmal optisch voneinander. Du kannst den Lolli jedoch bis zum Mindest­haltbarkeits­datum bedenkenlos genießen. Das Haltbarkeits­datum findest du auf einem Sticker auf der Rück­seite des Lollis. Nach Her­stellung ist dieser mindestens zwölf Monate haltbar, aber warum lange warten? Hilf uns jetzt bei der Suche nach passenden Spendern.
Nein! Du musst volljährig sein, um dich registrieren lassen zu können.
Hier siehst du eine kurze Übersicht über die Nährwerte unseres Life Lollis:

Pro 100 g:
Energie 1669 kJ / 399 kcal
Fett 0 g
Davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 98,2 g
Davon Zucker 98,2 g
Eiweiß 0 g
Salz 0,03 g

Ein einzelner Life Lolli kommt auf ungefähr 10 g, also keine Panik.
Damit es allen schmeckt, schmeckt er nach allem – zumindest nach allem, was auf einer Obst­wiese wächst. Die Geschmacks­richtung findest du immer auf dem Sticker der Lolli-Verpackung. Probier ihn einfach selbst.

Zur Life Lolli Bestellung

Klick einfach hier.  Nimm dir ein Herz
Nein, wir schicken dir den Lolli kostenlos zu. Du musst lediglich das Porto für den Versand des benutzten Wattestäbchens bezahlen, wenn du es an die Knochenmarkspenderzentrale des Universitätsklinikums Düsseldorf schicken möchtest.
Du willst direkt für Freunde, Familie und Kollegen mitbestellen? Sehr gerne. Sag uns, wie viele Lollis du brauchst.
Oder willst du mit deinem Unternehmen Teil unserer Life Lolli Initiative werden und viele Life Lollis für deine Mitarbeiter bestellen? Sehr gut. Bitte schreib uns eine E-Mail. Kontaktiere uns
Genießen kannst du den Life Lolli überall. Um dich für Life Lolli registrieren zu können, muss du deinen Wohn­sitz jedoch in Deutsch­land haben. Kontaktiere uns
Du hast einen Life Lolli bestellt und wartest jetzt eine gefühlte Ewig­keit auf das Paket? Das sollte nicht passieren, kann aber schon mal vorkommen. Wenn du deinen Life Lolli vier Wochen nach der Bestellung noch immer nicht in deinen Händen hältst, kannst du ihn hier noch einmal neu bestellen. Diesmal keine Warte­liste – Hand auf’s Herz.

Neu bestellen

Zur Knochenmark- und Stammzellspende

Jedes Jahr erkranken in Deutschland etwa 12.000 Menschen an Leukämie oder anderen bösartigen Blutkrankheiten. Das bedeutet: Alle 15 Minuten wird eine Leukämieerkrankung diagnostiziert. Einige der Erkrankten können durch Medikamente geheilt werden. Ist eine solche Behandlung nicht möglich, kann nur eine Übertragung gesunder Blutstammzellen helfen. Diese Blut­stammzell­trans­plantation ist für viele Kinder und Erwachsene dann die einzige Hoffnung auf Heilung.
Bei einer Blutstammzelltransplantation werden die Blutstammzellen von einem gesunden Spender auf einen erkrankten Menschen übertragen. Entscheidende Voraussetzung für eine solche Transplantation ist die möglichst genaue Übereinstimmung der so genannten Gewebemerkmale zwischen Spender und Empfänger.
Teilweise ist die Chance, einen passenden Spender zu finden, sogar geringer, als in der Lotterie den Jackpot zu knacken. So findet immer noch jeder zehnte Patient keinen passenden Spender. Daher ist es erforderlich, eine möglichst große Anzahl freiwilliger Blutstammzellspender zu gewinnen. Denn: Jede Registrierung erhöht die Chance, einen passenden Spender zu finden.
Alle Personen zwischen 18 und 55 Jahren, die in guter körperlicher Verfassung sind, können Stammzellspender werden. Mögliche Ausschlusskriterien sind u. a. Tumorerkrankungen, schwere Herz- und Gefäßerkrankungen oder Infektionskrankheiten wie HIV/Aids oder Hepatitis.
Wenn du schon bei uns oder einer anderen dem ZKRD angeschlos­senen Spender­datei registriert bist, musst du nicht noch einmal registriert werden. Schicke deinen Life Lolli in diesem Fall bitte nicht zur Typisierung an uns zurück.

Wenn du möchtest, kannst du uns auch anders unterstützen: Durch Bekanntmachen unserer Aktion über deine eigenen Social-Media-Kanäle, hilfst du uns, Life Lolli noch bekannter zu machen. Bitte achte darauf, dass du den Link zur Kampagnen-Website lifelolli.com und den Kampagnen-Hashtag #lifelolli in deine Posts integrierst. Auf diese Weise können wir gemeinsam weitere Menschen für unsere Aktion begeistern und zum Bestellen der Life Lollis motivieren.
Mit dem Life Lolli ist es ganz einfach Spender zu werden. Zuerst den Lolli genießen, bis nur noch das Wattestäbchen übrig ist. Ein Wangenabstrich mit dem Wattestäbchen genügt. Aus diesem Stäbchen werden dann deine Gewebemerkmale typisiert und du kannst als Spender in unser Register aufgenommen werden.
Sobald der Lolli gelutscht ist, bleibt nur noch das Wattestäbchen übrig. Jetzt ist es wichtig, dass du die Watte ab sofort nicht mehr mit den Fingern berührst, um die Zellprobe nicht zu verunreinigen.

Für einen brauchbaren DNA-Test muss das Wattestäbchen ca. 30 Sekunden mit leichtem Druck über die Wangeninnenseite gestreift werden. Kleiner Tipp: Damit genügend Zellen an ihm haften bleiben, kann man es hoch- und runterbewegen oder hin- und her drehen. Nur der Speichel allein reicht nicht für einen DNA-Test.

Jetzt noch schnell das Wattestäbchen in die dafür vorgesehene Karte stecken.

Zum Schluss legst du die Karte gemeinsam mit der ausgefüllten Einverständniserklärung in den Umschlag. Ein kurzer Gang zur Post. Und schon bist du Spender.

Nun kann weltweit gesucht werden und vielleicht ist es genau deine Spende, die dringend benötigt wird, um ein Leben zu retten.
Kommst du als Blutstammzellspender für einen an Leukämie erkrankten Patienten in Frage, nehmen wir Kontakt mit dir auf und besprechen ausführlich das weitere Vorgehen. Zunächst müssen weitere Tests durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass du wirklich der am besten passende Spender für diesen Patienten bist. Nach diesen Tests und einer gründlichen Untersuchung kommt es in 20 % der Fälle zu einer Stammzell- oder Knochenmarkspende!
Es gibt zwei Möglich­keiten, die Blut­stamm­zellen zu gewinnen: Die derzeitige Standard­methode ist die Separation aus dem Blut­kreislauf (85 % der Fälle).
Der Spender erhält einen hormon­ähnlichen Stoff (G-CSF), um die Zahl der Stamm­zellen im fließenden Blut zu erhöhen, der auch vom Körper selbst, z. B. bei entzündlichen Infekten, produziert wird. Die Stammz­ellen werden dann ambulant und ohne Narkose, vergleichbar einer Dialyse, gesammelt. In selteneren Fällen wird noch das ursprüngliche Spendenverfahren, die Knochenmarkentnahme (aus dem Beckenknochen!), als operativer Eingriff durchgeführt. Der Körper bildet dieses Knochenmark innerhalb von vier bis sechs Wochen wieder neu. Du entscheidest dich nach umfassender Erklärung beider Möglichkeiten, welches Verfahren für dich das Beste ist.
Schau mal rein – Dr. Eckart von Hirschhausen erklärt dir in einem kurzen Beitrag aus seiner Fernseh­sendung „Hirsch­hausens Quiz des Menschen“, was im Falle eines Treffers passiert und wie eine Stamm­zell­spende abläuft.
Der Ausbau der Knochenmarkspenderdatei ist sehr wichtig, auch wenn du selbst vielleicht nicht als Spender in Frage kommst! Darum erzähl gerne deinen Freunden und Verwandten von uns. Zeig ihnen, wie einfach es ist, das Leckere mit dem Lebensrettenden zu verbinden und verschenk ein paar Lolli-Herzen! Nur gemeinsam können wir Leben retten!
Durch Bekanntmachen unserer Aktion über deine eigenen Social-Media-Kanäle, hilfst du uns, Life Lolli noch bekannter zu machen. Bitte achte darauf, dass du den Link zur Kampagnen-Website lifelolli.com und den Kampagnen-Hashtag #lifelolli in deine Posts integrierst. Auf diese Weise können wir gemeinsam weitere Menschen für unsere Aktion begeistern und zum Bestellen der Life Lollis motivieren.

Kann ich Life Lolli auch finanziell unterstützen?

Der wichtigste Schritt zum Ausbau der Spenderdatei ist deine Entscheidung, dich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Vielleicht willst du uns aber auch auf andere Weise unterstützen? Die Kosten der Ersttypisierung in Höhe von 40 Euro werden weder von Bund und Ländern noch von den Krankenkassen übernommen. Daher sind wir auf finanzielle Hilfe angewiesen. Jeder Euro zählt! Du kannst uns auch unterstützen, indem du Mitglied in unserem Förderverein STAR (www.star-ev.de) wirst. Sprich uns einfach an.

Du kannst uns sofort per SMS unterstützen, über PayPal oder eine Überweisung ausfüllen – wir freuen uns über jeden Euro.

Spendenkonto
Stammzellspende Rheinland e. V. // STAR e. V.
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN DE04 3005 0110 1004 8752 31
BIC DUSSDEDDXXX
Verwendungszweck: „lifelolli“